Allaxys Communications --- Transponder G --- Allaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Nachdem die Beine offensichtlich angefangen haben zu faulen und zu stinken  (Read 7018 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1191

Heim ins Hotel Mama!

Mal wieder ein Geständis der besonderen Art:

http://f25.parsimony.net/forum63512/messages/71446.htm

[*QUOTE*]
Alles wird gut

Geschrieben von Brigitte Rondholz am 23. Juni 2006 15:01:59:

Als Antwort auf: @ Brigitte: Hundebiss-Attacke aus dem Blog geschrieben von Anja G. am 23. Juni 2006 13:09:24:

>darf ich fragen, warum du die Dokumentation aus dem Blog wieder entfernt
>hast?


Nein, darfst du eigentlich nicht ;-)

Aber da du es schon getan hast...

Manchmal fehlt einigen von Euch wohl einfach die Phantasie (oder Niederträchtigkeit, Gott sei Dank...), euch vorzustellen, mit welcher gemeinen Häme die Fleischfresserfraktion sich an solchen Unglücksfällen von "Frau Urkost" "aufgeilt".

Das stört mich normalerweise nicht, denn ich lebe mit ihren Hässlichkeiten ja schon seit 7 Jahren, aber im Moment stört so etwas meinen Heilungsprozess, es ist ja keine Kleinigkeit, die da mit mir passiert ist, und ich brauche jetzt keine Störfeuer von außen.

Ich mache jetzt mal eine kleine Internetpause, um mich zu erholen, der Schock sitzt tief, unsere Tiffy ist auch verschwunden, was besonders für Lauri ganz und gar traurig ist, für mich auch, denn sie war für über 11 Jahre unsere Gefährtin und Lebensbegleiterin. Ich muss jetzt erst einmal eine Ruhepause einlegen, vielleicht fahre ich auch zu meiner Mama, ich melde mich wieder, wenn ich wieder fit genug bin. Dann mache ich auch eine Dokumentation für die NL daraus.

Ich denke an euch Lieben, die ihr mir so lieb geschrieben habt, das hilft mir sehr im Geduld üben, alles wird gut - eure


P.S. Seid lieb zueinander, helft einander, bald bin ich wieder da. Gabriele, dir wollte ich noch sagen, dass Brennesseln (als Beispiel...) doppelt so viele Proteine wie Soja enthalten. Iss einfach ausgewogen urköstlich und dein Körper kriegt alles, was er braucht. Lass dich nicht durch Unsinnigkeiten ängisten. Kauf dir mal bitte die Safus oder die getrockneten Jumbo Oliven von Orkos, wenn du einen "Jibber" auf Deftiges bekommst und iss einen Gurken/Tomaten/Zwiebel/Knobi/Wildpflanzen/Avocado-Eintopf dazu, das macht dich satt und zufrieden!

--


"Die Wesen mögen alle glücklich leben, und keinen möge ein Übel treffen. Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual, und jedem ist sein Leben lieb. Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht." (Buddha, Gautama (-560--480)



Das Ende des B-12-Mythos - unbedingt weitersagen!

Antworten:
Re: Alles wird gut Anja G. 23.6.2006 15:48 (0)
Re: Alles wird gut Dana 23.6.2006 15:14 (2)
Re: Alles wird gut Anja G. 23.6.2006 15:49 (1)
Re: Alles wird gut Tabea 23.6.2006 19:48 (0)
[*/QUOTE*]


Sieh an, das Krankenhaus heißt Mama? Naja...

Nachdem das Bein offensichtlich angefangen hat zu faulen und zu stinken (Eiter!) kann die Klügste der Klügen nicht mehr verheimlichen, daß die Konzsche Idiotie sie beide Beine kosten kann.

Ohne Beine kann man keinen Landfriedensbruch mehr begehen und gegen Geld Raubzüge in die freie Natur machen und da die Kräuter abreißen und die Natur zerstören und alles plattlatschen.

Ohne Beine kann man nicht behaupten, daß der Konzsche Wahnsinn soooo gesund ist.

Ohne Beine kann man nicht behaupten, daß die "Schulmedizin" nichts taugt.

Ohne Beine kann man nicht gegen die wissenschaftliche Medizin hetzen.


Ja, ohne Beine ist es Essig mit dem Indoktrinieren. Da sieht doch jeder, daß Brigitte Rondholz lügt, lügt und immer nur lügt.


Hätten die Eltern von Leon das alles DAMALS gesehen, vielleicht wäre Leon noch am Leben.

Aber Leon ist tot.

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=435

.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

deepbluesea

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 194

... nun schreibt sie im Fieberwahn:

[*quote]
Ich habe diese alberne Argumentation auch schon mal vernommen. Lächerlich. Um mein Beispiel zu nehmen:

Laut Schulmedizin hätte ich nach dem schweren Hundebiss mindestens eine Tetanus- und wohl auch Tollwutimpfung erhalten MÜSSEN.

Nach ihrer Theorie lauern diese Bazillen ja überall, sonders im Erdreich... wo draußen lebende Hunde ja auch wühlen.

Was hätte mir denn nun nützen sollen, dass Herr und Frau Knetschke durchgeimpft sind?
[*/quote]

http://f25.parsimony.net/forum63512/messages/71513.htm

Laut Doktrin der Urkostsekte hätten Ihre faulenden Wunden ja auch gar nicht erst entstehen dürfen.
Und wer sind eigentlich Herr und Frau Knetschke? Und was haben deren Impfungen mit den faulig stinkenden Wunden der Rondholz zu tun?
Abgesehen davon wird Tollwut nicht durch Bazillen ausgelöst.

dbs
Logged
Keine Verschwörungstheorie ist dumm genug, um keine Anhänger zu finden.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1191
« Last Edit: June 30, 2022, 02:02:28 PM by Borodor »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Borodor

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 302

Marke: 7000
Logged
Pages: [1]